Kontakt

Alexander Bruch

Geschäftsführer

05 81 - 9 71 66 88

Zum Kontaktformular »
Alexander Bruch GmbH
Alexander Bruch GmbH
Alexander Bruch GmbH
Alexander Bruch GmbH

FILA Solutions - Schutz und Pflege von Cotto, Marmor, Granit, Naturstein, Feinsteinzeug und Holz

Das Schönste kommt danach

Einen schönen Boden erkennt man an der Reinigung nach dem Verlegen

Welche Folgen haben eine fehlende Reinigung nach dem Verlegen und der Einsatz eines falschen Reinigers?

Über 70% der Materialbeanstandungen (Daten aus einer FILA-Marktstudie) gehen auf eine nicht korrekt oder unter Umständen überhaupt nicht durchgeführte Reinigung nach dem Verlegen sowie eine anschließende, nicht angemessene Unterhaltspflege zurück. Durch Einsatz eines nicht geeigneten Produkts laufen Sie Gefahr:

  1. Das Material auf nicht wieder gutzumachende Art und Weise zu beschädigen
  2. Die Fugen und/oder Profile aus Stahl oder Aluminium zu beschädigen.

Was passiert, wenn die Reinigung nach dem Verlegen nicht durchgeführt wird?

  1. Die Verlegerückstände (die oft mit bloßem Auge nicht erkennbar sind) bleiben auf der Oberfläche zurück und der Schmutz lagert sich dadurch leichter an. Der Endverbraucher hat das Gefühl, dass selbst nicht-saugende Materialien leichter Flecken bekommen.
  2. Die Rückstände dringen in das Material ein und verändern dessen Farbe (zum Bei9spiel von wei0 in grau). Es kann vorkommen, dass saure Stoffe auf die Oberfläche tropfen - zum Beispiel bestimmte Softdrinks oder Wein - die den Schmutz an einzelnen Stellen lösen und damit beseitigen, wodurch der Eindruck von Flecken entsteht (technischer Fachausdruck "saubere Flecken").
  3. Falls eine Fleckenschutzbehandlung durchgeführt wird, werden die Verlege- und Baustellenrückstände definitiv auf der Oberfläche fixiert.

Warum sollten Sie eine Reinigung nach dem Verlegen durchführen oder empfehlen?

  • Um das Material sauber zu halten.
  • Um die ursprüngliche Schönheit des Materials langfristig zu bewahren.
  • Um die Leistungsmerkmale des Materials unverändert beizubehalten.

Assoposa, der italienische Verband der Fliesenlegerfachbetriebe und die Hersteller von Boden- und Wandbelägen empfehlen die Reiniger von FILA, weil sie besonders wirksam sind und sowohl die Materialien als auch die Fugen schonen.

Einen schönen Boden erkennt man an der Reinigung nach dem Verlegen. Darauf geben Ihnen Assoposa und über 200 Hersteller ihr Wort!


  • DETERDEK Die ruhige Kraft
  • Hier handelt es sich nicht einfach um eine gepufferte Säure, sondern um eine Säure, die dank ihrer Reinigungskomponente die Polymerkomponente (Zusätze) des Zementfugenmaterials problemlos entfernt.

    Sie reinigt, ohne die Oberflächen, Fugen und Elemente aus Aluminium oder Stahl (Abzugshauben, Rohrleitungen, usw.) anzugreifen.

    Im Gegensatz zu anderen handelsüblichen Säuren entwickelt die gepufferte Säure keinerlei für den Benutzer oder die Umwelt schädliche Dämpfe. Dies macht ihren Einsatz einfache rund sicherer. Speziell für die Baustellen-Endreinigung konzipiert, ist sie außerdem ideal zum Entfernen anorganischer Flecken geeignet, wie zum Beispiel Rost, Salzausblühungen, Kalk oder Metallrückstände und -steifen.

    Was ist Mörtelzusatzmittel?

    Das Mörtelzusatzmittel kann als eine Art Weiterentwicklung der Zementfugenmörtel angesehen werden. Es wird dem Zement (Basis oder Fugenmaterial) während der Produktion zugesetzt und macht die Mischung flexibler, wasserabweisend, schimmelbeständig, gleichzeitig aber auch schwieriger zu entfernen.

  • FILAPS87, das Multifunktionsprodukt
  • Dieser alkalische Reiniger ist dank seiner chemischen Zusammensetzung ideal für die Grundreinigung von matten, nicht säurebeständigen Natursteinen geeignet, wie zum Beispiel Kalkstein, Zement-Dekorfliesen und Kunststein.

    Welche Farbe hat Ihr Boden…weiß oder grau?

    • Multifunktionsprodukt: reinigt, entfernt Flecken, Fett und Wachs, je nach gewählter Verdünnung.
    • Unverdünnt entfernt es selbst schwierigste Flecken aus Feinsteinzeug.
    • Ideal für Oberflächen, die eine Besondere, intensive Reinigung benötigen.
  • PILFACR10 Perfekt für Epoxidfugenmörtel
  • Der konzentrierte Spezialreiniger für die Reinigung nach dem Verlegen von Boden- und Wandbelägen, die mit Epoxid- oder Kunstharzfugenmörtel verfugt wurden.

    • Viskoses Produkt, das eine Wandreinigung ermöglicht.
    • Zum Entfernen von stärkerem, getrocknetem Epoxidfugenmörtel entwickelte Formel.
    • Speziell für nicht-saugende Materialien: glasierte Fliesen, Feinsteinzeug und Glas- und Keramikmosaik.
    • Wirkt auch lange Zeit nach dem Verfugen.
  • FILACLEANER Maximale Ergiebigkeit
  • Der unerlässliche Neutralreiniger zur Reinigung nach dem Verlegen von Bodenbelägen aus poliertem, säureempfindlichem Naturstein.

    • Ideal für die tägliche Unterhaltspflege aller Flächen geeignet.
    • Konzentriertes Produkt mit hoher Ergiebigkeit und ausgezeichnetem Reinigungspotential.
    • Hinterlässt keinerlei Rückstände und reduziert die Bearbeitungsdauer.
    • Garantiert einen hygienisch reinen Boden.

    Mit nur 1 Liter Produkt können Sie 50 Reinigungen durchführen und/oder bis zu 1500 m² reinigen. 1 Liter Produkt reicht rund ein Jahr.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG